Der Adtraction Blog

Neun Affiliate Marketing Prognosen in 2021

Neun regionale Vorhersagen, wie sich Affiliate Marketing im Jahr 2021 entwickeln wird.

Seit der Gründung von Adtraction im Jahr 2007, haben wir immer fest daran geglaubt, dass eine lokale Präsenz in unseren Märkten der Schlüssel dazu ist, Wissen und Expertise über unser Märkte zu entwickeln. 

Wir haben unsere Management Teams in jedem lokalen Markt danach gefragt, uns jeweils eine Vorhersage darüber zu geben, welcher Trend Affiliate Marketing in 2021 verändern wird.

In Finland werden Advertisers nun auch Publisher 

Mit steigender Konkurrenz in der E-Commerce Branche, suchen Advertisers nach neuen und innovativen Wegen einen Mehrwert für ihre Kunden zu bieten. 

Mehr und mehr Advertiser in Finland schaffen einen Mehrwert zu deren bestehenden Angeboten, indem sie Publisher werden. Um es etwas spezifischer auszudrücken, nutzen Advertiser ihr Kundenprogramm um Angebote bereitzustellen, die dazu dienen den Mehrwert für ihre Kunden zu erhöhen. 

Sowohl Konsumenten, als auch Advertiser haben einen Vorteil durch dieses Set-Up; Advertiser bekommen die Möglichkeit ihre Loyalty-Programme zu verbessern und eine Provision zu verdienen, während Konsumenten relevante Angebote ausgespielt bekommen, was dazu führt, dass deren Kundenzufriedenheit und Loyalität zunimmt. 

Änderung des Kundenverhaltens in Spanien 

Es ist sicherlich für keinen eine Überraschung, dass Spanien im letzten Jahr aufgrund des Lockdowns und Einschränkungen durch COVID-19 einige Veränderungen im Verhalten ihrer Kunden festgestellt haben. Konsumenten haben 10% mehr beim Online-Shopping ausgegeben und das erste mal haben 3 von 4 Spaniern in 2020 ihre Weihnachtsgeschenke online bestellt. E-Commerce Unternehmen erleben auch einen immer höher werdenden Bedarf für schnelleren Versand, bei dem die Lieferungszeit sogar wichtiger ist als der Preis. 

Zusammen mit dem sichtbaren Wachstum im Online Shopping, haben einige Kategorien an Popularität gewonnen. Während der Restaurantbereich und die Tourismus Industrie einen starken Einbruch erlitten hat, ist der Bedarf für Möbel und Haushaltsprodukte angestiegen.   

Neue Kreditprodukte als Reaktion auf neue finanzielle Regulationen

Als Reaktion auf COVID-19 führte die polnische Regierung ein neues Gesetz mit einer aggressiven Zinsobergrenze für Kredite ein. Kleinkredite und andere Online-Kreditanbieter mussten ihre Produktlinien gemäß den neuen Bestimmungen aktualisieren. 

Produkte, die nicht den neuen Vorschriften unterliegen, werden somit immer beliebter. Wir erwarten, dass eine zunehmende Anzahl von Kreditanbietern ihr Angebot um weitere Produkte, wie Versicherungen und Kreditkarten aufladbaren Limits, erweitern werden. 

Adtraction ist ein aktives Mitglied der Polish Loan Provider Association und wir freuen uns über die Möglichkeit, durch die Einführung neuer Produkte und Kampagnen unser Advertiser Portfolio zu erweitern. 

Der britische Affiliate Channel wird mehr prädikative Technologien einsetzen, um die besten Angebote und Codes zu empfehlen 

In Großbritannien wird mehr als ein Drittel der Affiliate-Verkäufe durch ein kundenorientiertes Angebot wie einen Rabattcode generiert. Die Affiliate-Branche zeigt sich mehr und mehr zaghaft gegenüber Angebot-Marketing, obwohl das CPA-Modell Affiliate Marketing auf eine natürliche Weise näher an den Kauf heranführt.

Die Affiliate-Branche verfügt über eine viele Daten darüber, welche verbraucherorientierten Angebote in einer Vielzahl von E-Commerce-Sektoren am effektivsten sind. Diese Daten müssen prädikativ verwendet werden, um Advertiser dabei zu helfen, Angebote für den Affiliate-Channel zu erstellen, die zu profitablen Verkäufen führen. Wir haben bereits gesehen, dass angebotsseitige Technologien wie Uniqodo und Smartercodes in der Affiliate-Branche eingeführt werden. 2021 könnte das Jahr sein, in dem die Technologie für vorausschauende Angebote einen spürbaren Einfluss darauf hat, wie Advertiser ihre Partnerprogramme durchführen.

E-Commerce Wachstum wird mehr und mehr durch ältere Verbraucher in Deutschland angetrieben

In Deutschland wird das E-Commerce-Wachstum im Jahr 2021 voraussichtlich von den über 65-Jährigen angetrieben, die aufgrund von COVID-19 die meisten Einschränkungen erleben. Dies könnte sowohl für Advertiser als auch für die Affiliate-Branche eine wertvolle Gelegenheit sein, Marketing-Strategien auf diese demografische Gruppe anzupassen. 

Schaut man sich die Verteilung älterer Verbraucher innerhalb unterschiedlichen Publisher Kategorien an, profitieren insbesondere Loyalitäts- und Rewardpublisher von dieser aufstrebenden Zielgruppe. Vielleicht wird es 2021 neue Publisher geben, die speziell auf diese Zielgruppe ausgerichtet ist?

Wir gehen davon aus, dass ein großer Teil des E-Commerce Wachstums in 2021 von älteren Verbrauchern generiert wird und dass es für diese immer normaler wird Alltagsartikel online zu bestellen.

Podcast Sales in Dänemark steigen an

Der dänische Podcast-Markt wächst und wird zu einer immer wichtigeren Einnahmequelle für Advertiser. Der Channel war 2020 schon sehr sehr erfolgreich und einige Podcaster lieferten mehr als 150 Verkäufe pro Monat an einzelne Advertiser. 

Um Podcast-Verkäufe zu verfolgen, verwenden wir Gutscheincode-Tracking. Der Podcaster bewirbt einen Gutscheincode während der Show, und das Gutscheincode-Tracking ermöglicht es uns, alle eingehenden Verkäufe anstatt über einen Partnerlink, über diesen spezifischen Code zu verfolgen.

Wir freuen uns darauf, den Podcast-Kanal in 2021 noch weiter auszubauen.

Abonnement-basierte Unternehmen sehen Erfolg mit Affiliate-Marketing in Schweden

Im vergangenen Jahr hat die Popularität von Abonnement-basierten Anbietern zugenommen, und wir gehen davon aus, dass sie sich im Jahr 2021 weiterentwickeln werden.

Typische Abonnement-basierte Unternehmen wie Mobilfunknetze, Lebensmittelboxen und Streaming-Dienste sind schon lange bei Affiliates beliebt. Seit letztem Jahr sehen wir aber auch, dass sich andere Abonnement-basierte Branchen dem Thema Affiliate Marketing zuwenden. Einige Beispiele wäre zum Beispiel das Rasierunternehmen Estrid oder auch die Fitness-App Trion. 

Publisher schätzen Abonnement-basierte Dienste, da das Angebot häufig ein breites Publikum anspricht, oftmals niedrige oder kostenlose Startgebühren beinhaltet und eine hohe Conversion-Rate aufweist.

Wachsendes Interesse an CSS Google Shopping in Norwegen

Da Google mit seinen Einkaufsfunktionen immer wichtiger wird, ist die Partnerschaft mit Comparison Shopping Services (CSS) eine hervorragende Möglichkeit für die Advertiser von Adtraction, die Sichtbarkeit ihrer Produkte zu verbessern.

Die mit Adtraction arbeitenden CSS Partner sind zertifizierte Premium-Partner, die unseren Advertisern nicht nur niedrigere Traffic-Kosten, sondern auch Zugang zu einem höheren Schulungs- und Supportniveau von Google bieten.

Der Traffic von CSS-Partnern hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen, und wir erwarten das dich dieser Markt noch weiter entwickelt, da neue Händler mehr Inventar und bessere Suchergebnisse bringen.

Immer mehr Einzelhändler wenden sich in den Niederlanden dem E-Commerce zu

COVID-19 hat den Übergang zu einer zunehmend digitalen Welt beschleunigt und viele Einzelhändler waren dazu gezwungen, ihre Online-Präsenz zu stärken, um ihre Kundenbasis zu erhalten und ihren Umsatz auf dem gleichen Niveau zu halten.

Verbraucher suchen mehr denn je nach einer Möglichkeit sich mit ihrer Zielgruppe zu verbinden. Einzelhändler, die in dieser herausfordernden Zeit erfolgreich sind, zeichnen sich durch ein optimiertes Online-Erlebnis für ihre Kunden aus.

In den Niederlanden ist Affiliate-Marketing wie in vielen Märkten in ganz Europa ein toller Channel, um Advertiser dabei zu helfen, ihre Online-Präsenz schnell auszubauen. Marken bekommen die Möglichkeit, neue Zielgruppen zu erreichen, ohne das  Budget von anderen Marketingkanälen erhöhen zu müssen. 

Veränderung ist die einzige Konstante

Während in einigen Märkten Entwicklungen aufgrund von COVID-19 zu beobachten sind, entstehen in anderen Märkten neue Publisher-Typen, die in der sich ständig ändernden Partnerlandschaft an Bedeutung gewinnen.

Auf der Advertiser Seite des Netzwerks sehen wir neue Produktangebote und mehr Marken als je zuvor, die den Affiliate Channel dafür nutzen wollen, neue Kunden auf kostengünstige Art und Weise zu erreichen und gleichzeitig deren Sales zu erhöhen. 

Wir alle hoffen auf ein stabiles und vorhersehbares Jahr 2021, aber eines ist sicher: Veränderung ist die einzige Konstante.

Möchtest du dich weiter über die Trends in 2021 austauschen? Kontaktiere uns unter support@adtraction.com, wenn du mehr über deinen lokalen Markt erfahren möchtest.  

Erhalte Neuigkeiten von unserem Adtraction Blog.

Mit dem Absenden des Formulars stimme ich der Privacy Policy zu.

GDPR

Mehr Blog Posts hier