Der Adtraction Blog

20 Affiliate Marketing Begriffe, die du kennen solltest

Die vielen Abkürzungen, die im digitalen Marketing verwendet werden, können einen schnell überfordern. Wir helfen dir dabei, einen guten Überblick zu erhalten, indem wir die wichtigsten 20 Begriffe für dich erklären!

API

API (Application Programming Interface) steht für die Anwendungsschnittstelle. Die API beinhaltet Funktionen und Prozeduren, die von Affiliates und Advertisern verwendet werden, um automatisch Daten von Adtraction's System zu erhalten, anstatt sich dafür manuell einzuloggen und Reports zu generieren. Deine API «redet» sozusagen mit unserer API.

CPA

Der Begriff steht für Cost-per-Action und für Cost-per-Acquisition. CPA ist ein Bezahlungsmodell bei dem Affiliates für eine bestimmte Aktion ausgezahlt werden. Eine Aktion kann zum Beispiel ein Lead oder ein Verkauf sein.

CPC

Cost-per-Click bezieht sich auf ein anderes Zahlungsmodell, bei dem Advertiser ihre Affiliates per unique Klick bezahlen.

CPL

Cost-per-Lead gehört zu CPA und bezieht sich auf die bestimmte Aktion einen Lead zu generieren.

CPM

Der technische Term Cost-per-Mille bezieht sich auf den Preis pro tausend Impressionen. In diesem Fall, zahlt der Advertiser einen festgelegten Preis für tausend Aktivitäten.

CPO

Cost-per-Order ist die traditionelle Zahlungsform für Affiliate Marketing. Affiliate Marketing ist leistungsorientiert und der Advertiser zahlt eine festgelegte Provision per Bestellung, die durch einen Affiliate zustande kommt.

CR

Conversion Rate ist der Prozentanteil, aus dem Abschluss einer bestimmten Aktion zu der totalen Anzahl an Klicks. Wenn dein Tracking Link 10.000 Klicks hatte und du 100 Sales hattest, dann ist deine Conversion Rate 1%.

Conversions ÷ Klicks = CR.

CTR

Die Click-through-Rate zeigt, wie oft Leute, die deine Anzeige gesehen haben, auch auf diese klicken. Wenn du 1.000 Website Besucher auf deinem Blog hast und davon 100 die Anzeige anklicken, dann ist deine CTR 10%.  

Klicks ÷ Impressionen = CTR.

EPC

Earnings-per-Click bezieht sich auf die durchschnittlichen Einnahmen für jeden unique Klick, den du zum Advertiser schickst. Wenn du 1000 Euro einnimmst und 100 Klicks hast, dann ist dein EPC 10.

Einnahmen ÷ Anzahl der unique Klicks = EPC.

EPI

Für Technik Freaks: EPI, oder auch Enhanced Publisher Information, macht es möglich deine eigenen benutzerdefinierten Parameter hinter dem Tracking Link zu erstellen. Indem du EPI in deinem Tracking Links anwendest, kannst du eigene Informationen zu Adtraction’s System senden, die in deinem Transaction Report im Account angezeigt werden.

Google Analytics

Google Analytics ist ein gratis Web Analytics Tool, das detaillierte Statistiken von den Besuchern deiner Website generiert.

Google Trends

Google Trends ist ein Suchtrend Feature, das von Google bereitgestellt wird. Das Feature bietet Informationen darüber, wie häufig ein bestimmter Begriff in Google’s Suchmaschine während eines bestimmten Zeitraums eingegeben wird.

Google Tag Manager

Google Tag Manager ist ein Tool, welches dir erlaubt Snippets von Codes oder Tracking Pixel auf deiner Website zu managen oder anzuwenden ohne dass dabei Code-Änderungen notwendig sind.

Lead

Ein Kontakt mit dem Potential ein Kunde zu werden.

LR

Lead Rate ist der Prozentanteil von erhaltenen Leads von der Anzahl der unique Klicks. Wenn 1.000 unique Klicks zu 10 Leads geworden sind, dann ist die LR 1%.

Leads ÷ Anzahl der unique Klicks = LR.

Pixel

Ein Tracking Pixel ist ein Code-Ausschnitt der es möglich macht Besucherverhalten auf einer Website zu tracken. Wenn ein Besucher eine Seite besucht, wird ein Pixel geladen. Tracking Pixel machen es für Advertiser möglich Data für ihr Online Marketing, Webanalysen oder E-Mail-Marketing zu generieren.

PPC

Eng verwandt mit CPC, steht PPC für Pay-per-Click und bezieht sich auf ein Modell bei dem Advertiser eine Gebühr für jeden Klick auf ihre Ads bezahlen.

SEM

Search-Engine-Marketing beinhaltet Search-Engine-Optimization, bezahlte Anzeigen und andere Suchmaschinen bezogenen Services.

SEO

Kurz für Search-Engine-Optimization (Suchmaschinenoptimierung). SEO bezieht sich auf den Prozess die Qualität und Quantität von Traffic auf deiner Website durch organische Suchresultate zu erhöhen.

Tracking Link

Ein Tracking Link, oft auch Affiliate Link genannt, ist eine spezielle URL, zu der der Affiliate eine bestimmte Zielgruppe sendet für ein spezielles Angebot oder auf eine spezielle Landingpage.

Fragen, Bedenken oder andere Begriffe, über die du gerne mehr Erfahren möchtest? Schicke einfach eine E-Mail an support@adtraction.com.

  • Erhalte Neuigkeiten von unserem Adtraction Blog.

    Mit dem Absenden des Formulars stimme ich der Privacy Policy zu

  • Diversity und warum sie gerade jetzt in der Performance Marketing Branche benötigt wird

    Unsere britische Managing Partnerin von Adtraction, Anjulie Blunden, hat kürzlich einen Artikel geschrieben, in dem sie ihre Gedanken zum Thema Diversity teilt und warum wir gerade jetzt Diversity in der Performance Marketing Branche benötigen.

    Lies mehr
  • Triff unser Adtraction Team auf der DMEXCO

    Hast du vor auf die DMEXCO zu gehen? Vergiss nicht ein Meeting mit Adtraction zu vereinbaren!

    Lies mehr
  • Warum Challenger Brands sich nun an Affiliate Marketing richten

    Hier bei Adtraction lieben wir es mit Unternehmen zu arbeiten, die eine Vision haben und zu ihren Values stehen. Marken, die verstehen, wie und warum deren Produkte oder Dienstleistungen das Leben ihrer Kunden besser machen.

    Lies mehr
  • NiceBeauty

    Wir begrüßen NiceBeauty als Advertiser bei Adtraction!

    Lies mehr
  • Drei Tipps, mit denen man die Conversion Rate verbessern kann

    Website Traffic ist super, aber auch nur wenn dieser konvertiert. In diesem Post, teilen wir drei einfache aber effektive Tipps mit dir, mit denen man die Conversion Rate verbessern kann.

    Lies mehr
  • Wie funktionieren Tracking Links?

    Der Zweck von Tracking Links ist es, einen potentiellen Kunden von der Traffic Quelle des Publishers bis zum Punkt der Conversion nachzuverfolgen. Aber welche Technologie steckt eigentlich dahinter und wie funktioniert diese?

    Lies mehr
  • Cashback Seiten für mehr loyale Kunden

    Kundenloyalität im modernen Einzelhandel bringt viele Herausforderungen mit sich. Laut einem Artikel aus dem Jahr 2016 in Forbes, kann Kundenloyalität mit der Hilfe von Cashback Seiten Aufrecht erhalten werden. Cashback Seiten können demnach die Customer Lifetime Value bis zu 30% erhöhen. Bist du bereit mehr darüber zu lernen, wie du mit Cashback Seiten arbeiten kannst?

    Lies mehr
  • SEO Tipps für Affiliates

    Es spielt keine Rolle welcher Affiliate Typ du bist, du bist auf jeden Fall abhängig von dem Traffic auf deiner Website. Für viele Affiliates sind Suchmaschinen die wichtigste Quelle für Seitenbesucher. Lies in diesem Blogpost mehr über SEO und wie du deine Website für Suchmaschinen optimieren kannst.

    Lies mehr
Mehr Blog Posts hier