Der Adtraction Blog

Wir lösen fünf Mythen über Affiliate Marketing auf

Als einer der ältesten digitalen Kanäle hat Affiliate Marketing im Laufe der Jahre viele Fehlinformationen hervorgerufen. Einige Mythen sind bekannter als andere. Wir klären nun die häufigsten fünf ein für allemal auf.

Affiliate Marketing kann nur mit einer herkömmlichen Content Website genutzt werden 

Ein häufiger Irrglaube ist, dass Affiliate Marketing eine Website erfordert. Die Wahrheit ist aber, dass die Produkte oder auch Dienstleistungen eines Advertisers auf viele verschiedene Wege beworben werden können. 

Nahezu 15% der Affiliate Marketing Conversions bei Adtraction stammen aus anderen Quellen als Websites. Dies zeigt, dass in anderen Kanälen zweifellos Potential für Affiliate Marketing besteht.

Adtraction arbeitet mit einer Vielzahl von Channels, unter anderem mit Blogs und Instagram Profilen, Shopping Seiten, Preisvergleichsseiten, Gutscheinseiten, Cashback- und Treuekonzepten oder auch E-Mail Newslettern zusammen. Solange eine Person eine Online Seite, einen Online Channel oder ein Online Profil auf der Tracking-Links geteilt werden können besitzt oder verwaltet, kann diese auch ein Affiliate sein. 

Affiliate Marketing erfordert viel technisches Können

Affiliate mag zunächst kompliziert erscheinen, aber die meisten Netzwerke möchten Affiliate Marketing sowohl für Unternehmen als auch für Publisher so zugänglich machen wie nur möglich. Technisches Grundwissen kann von Vorteil sein, aber es ist falsch zu sagen, dass ein Partner viel technisches Können erfordert. 

Stelle sicher, dass du mit einem Affiliate Netzwerk arbeitest, dass ein benutzerfreundliches System hat und viele Informationen verfügbar hat, damit du direkt loslegen kannst. Es ist von Vorteil, wenn das Netzwerk bei Problemen schnellen Support bieten kann. 

Affiliate ist ein ‘Conversion’ Channel

Uns wird oft gesagt, dass das Cost-per-Acquisition Modell bedeutet, dass Affiliate Marketing ein Kanal ist, der der Conversion des Kunden so nahe wie möglich kommen muss, um Umsätze zu erzielen. Das führt häufig dazu, das Affiliate Marketing insbesondere im traditionellen E-Commerce Sektor mit Rabatt oder Loyalitätskäufen in Verbindung gebracht wird.

Der Affiliate Kanal ist jedoch der derzeit breiteste Online Marketing Kanal. Über 90% der Publisher, die Affiliate Marketing betreiben sind content-orientierte Websites, während Social Influencer rund 15% der aktiven Partner ausmachen. 

Bei diesem breiten Spektrum von verfügbaren Partnern ist es natürlich wichtig, dass Advertiser eine Reihe verschiedener Anreizmodelle in Betracht ziehen, um sicherzustellen, dass sie die im Affiliate Marketing verfügbaren Möglichkeiten maximieren können.

Ein Affiliate Network bietet keinen Mehrwert für die Partnerschaft zwischen Publisher und Advertiser 

Ein weiterer Mythos ist, dass Affiliate Netzwerke keinen Mehrwert für die Partnerschaft zwischen Advertiser und Publisher bietet. 

Ein Affiliate Netzwerk bietet nicht nur Tracking-Lösungen, sondern dient auch als neutraler Dritter zwischen den Parteien. 

Durch die Verwaltung von praktischen Aspekten, wie der Vereinbarung, Support und Zahlungen spart ein Affiliate Netzwerk beiden Partnern viel Zeit und erleichtert die Zusammenarbeit in größerem Umfang. Der Zugang zu einer Vielzahl von Programmen macht es für Publisher attraktiv, Teil zu sein und der Zugang zu einer Vielzahl von Publishern macht es für Advertiser attraktiv, Teil zu sein. Win-Win! 

Ein weiterer Punkt, den man berücksichtigen müsste, ist die Tatsache, dass Affiliate Netzwerke im Laufe der Zeit Wissen erworben haben und Erfahrungen in der Affiliate Branche gesammelt haben. Auf diese Weise kann das Netzwerk Partnerschaften optimieren, damit beide Parteien die besten Ergebnisse erzielen können. 

Dies sind nur einige der Vorteile der Arbeit mit einem Netzwerk und in den allermeisten Fällen bietet ein Affiliate Netzwerk einen Mehrwert für eine Affiliate Partnerschaft.

Mit Affiliate Marketing wird man schnell reich

Ein verbreiteter Mythos über Affiliate Marketing ist, dass es ein schneller Weg ist um reich zu werden. 

Bestimmte Personen denken wahrscheinlich, dass sie lediglich eine Website einrichten, ein Partnerprogramm oder Netzwerk auswählen und loslegen müssen, aber leider ist dies nicht der Fall. Wie profitable sich ein Partner herausstellt hängt unter anderem von Fähigkeiten, Engagement, Fokus, Wissen und Arbeitsaufwand ab.

Wie bei anderen Marketingkanälen erfordern Affiliate Programme Zeit, Mühe und Optimierung. Es kann zweifellos rentabel sein, wenn es richtig gemacht wird und wenn genügend Arbeit in den Prozess investiert wird. Bleib hartnäckig und denke über den Tellerrand hinaus, um mit Affiliate Marketing erfolgreich zu sein. 

Starte mit Affiliate Links in Adtraction’s System

Lies den Blogpost

Superweek Angebote KW 37

Lies den Blogpost

Wie funktioniert Adtraction's Google Chrome Extension?

Lies den Blogpost

Erhalte Neuigkeiten von unserem Adtraction Blog.

Mit dem Absenden des Formulars stimme ich der Privacy Policy zu

Neue Advertiser bei Adtraction

Lies den Blogpost

Ein paar Worte von Simon Gustafson, Geschäftsführer von Adtraction

Lies den Blogpost

Adtraction’s Zahlungsprozess an Affiliates

Lies den Blogpost

Warum Affiliate Marketing ein wichtiger Channel für Start-Ups ist

Lies den Blogpost

Affiliate Marketing für Instagram

Lies den Blogpost

Was ist Affiliate Marketing und wie funktioniert es?

Lies den Blogpost

Neue Advertiser bei Adtraction

Lies den Blogpost
Mehr Blog Posts hier