Der Adtraction Blog

Adtraction's neue Google Ads Integration

Adtraction's nagelneue Google Ads Integration gibt Publishern die Möglichkeit nachzuverfolgen, welche Google Ads Kampagnen am besten für ihre Zielgruppe funktionieren. Dadurch wird die Lücke zwischen Traffic-Generierung und Conversions geschlossen und für Publisher möglich gemacht, ihren ROI zu messen und ihre Google Ads Kampagnen zu optimieren.

Die Lücke zwischen Traffic-Generierung und Affiliate Conversions schließen

Die Verbindung zwischen der Generierung von Traffic, der an Advertiser gesendet wird und den Transaktionen, die sich aus diesem ergeben, waren schon lange eine große Herausforderung für Publisher im Affiliate Marketing.

Traditionell war es immer recht unklar, wie effektiv Kampagnen, mit denen Publisher Traffic auf ihre eigenen Website bringen, tatsächlich sind und welchen Einfuss diese auf die Advertiser hat, mit denen man zusammenarbeitet. 

Zu lange haben Publisher mit einzelnen Daten gearbeitet und Vermutungen darüber angestellt, wie die eigene Traffic-Generierung optimiert werden kann, anstatt zu verstehen, wie ein Nutzer, der etwas von einem Advertiser gekauft hat, von Anfang an auf der Seite gelandet ist. 

Diese Herausforderung möchte Adtraction mit der neuen Google Ads Integration für Publisher lösen. Da mehr als 60% des Traffics der Affiliate Branche ursprünglich aus den Google-Produkten "Search", "Shopping" und in geringerem Umfang "Display" stammten, war uns klar, dass dies für das heutige Affiliate Marketing sehr wichtig ist.

Google Ads für Affiliate Marketing

Die brandneue Google Ads Integration macht es möglich, die Performance von Google Ads Kampagnen direkt zu den Klicks und Transaktionen, die diese an Advertiser senden zu linken und schließt damit die Lücke zwischen Traffic-Generierung und Conversions im Affiliate Marketing. 

Die Integration funktioniert sowohl für das Senden von Traffic direkt von Google Ads an den Advertiser deiner Wahl, als auch von Google Ads an deine Affiliateseite, auf denen du die Links von Adtraction eingebaut hast. Für letzteres stellen wir ein kleines JavaScript zur Verfügung, das den eindeutigen Google Click ID-Parameter (gclid) automatisch aus allen eingehenden Google Ads-Klicks extrahiert und an deine Adtraction-Tracking-Links anfügt.

Transaktionen werden automatisch von Adtraction in deinen Google Ads Account hochgeladen. Das macht es möglich die automatische Bidding- und Optimierungsfunktionen von Google Ads zu nutzen, die auf historischen Transaktionsdaten basiert, um bessere Resultate für deine Kampagnen zu erreichen.

Die Google Ads Integration findest du in deinem Adtraction Account unter dem Menüpunkt Werkzeuge. 

Adtraction wurde als Bestes Affiliate Netzwerk nominiert

Lies den Blogpost

Starte mit Affiliate Links in Adtraction’s System

Lies den Blogpost

Superweek Angebote KW 37

Lies den Blogpost

Erhalte Neuigkeiten von unserem Adtraction Blog.

Mit dem Absenden des Formulars stimme ich der Privacy Policy zu

Affiliate Marketing Guide für TikTok

Lies den Blogpost

Wie funktioniert Adtraction's Google Chrome Extension?

Lies den Blogpost

Neue Advertiser bei Adtraction

Lies den Blogpost

Ein paar Worte von Simon Gustafson, Geschäftsführer von Adtraction

Lies den Blogpost

Adtraction’s Zahlungsprozess an Affiliates

Lies den Blogpost

Warum Affiliate Marketing ein wichtiger Channel für Start-Ups ist

Lies den Blogpost

Affiliate Marketing für Instagram

Lies den Blogpost
Mehr Blog Posts hier