Der Adtraction Blog

Unterschätze kleinere Affiliates nicht

Obwohl Affiliate Marketing eine Multi-Milliarden-Branche ist und auch eines der am schnellsten wachsenden Segmente im Online-Marketing, werden überraschend wenige Studien und Statistiken in dem Bereich veröffentlicht. Daher war es sehr spannend als das eBay Partner Network kürzlich einige seiner Erfahrungen mit der Durchführung seines eigenen Partnerprogramms veröffentlichte.

Die meisten stimmen sicherlich der Theorie überein, dass in traditionellen Affiliate-Netzwerken großen Affiliates immer Vorrang gegenüber kleineren Affiliates eingeräumt wird. Diejenigen, die wirklich große Mengen liefern können, sogenannte „Super-Affiliates“, erhalten oftmals besseren Service und nicht zuletzt eine bessere Provision pro vermittelter Transaktion. Die höhere Vergütung für Super-Affiliates kann durchaus auch gerechtfertigt sein, wenn jede Transaktion, die durch den Affiliate vermittelt wurde auch so viel wert ist, aber ist das wirklich so?  

eBay weist darauf hin, dass kleinere Affiliates, die meistens viel Zeit und Arbeit in ihre Website stecken,  oftmals höhere Einkäufe erzielen können, als richtig große Affiliates. Wenn wir hier einen Online-Buchladen als Beispiel nehmen, ist ein Käufer, der durch eine gut geschriebenen Empfehlung zu „ausführlichen Geschichtsbüchern über den Ersten Weltkrieg“ zum Händler vermittelt wurde, wahrscheinlich ein langfristiger und gewinnbringender Kunde, im Vergleich zu jemandem, der durch eine allgemeine Werbung für „billige Bücher“ auf die Seite gebracht wurde. Dies hat natürlich einerseits etwas mit der Wahrscheinlichkeit eines hohen Warenkorbes zu tun, aber vor allem auch mit der Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde zukünftig weitere Einkäufe im selben Online-Shop tätigen wird. Dabei geht es nicht nur darum einen Kauf zu erzielen, sondern auch darum, dass der Kunde in Zukunft wieder im Shop einkauft. 

Chris Andersons mittlerweile bekannte „The Long Tail“ Theorie sagt uns, dass ein wichtiger Teil des Gesamtumsatzes (Verkauf und zukünftiger Verkauf) eines durchschnittlichen Online-Händlers von vielen einfachen Begriffen aus Suchmaschinen stammt. Da sich dieselben Online-Händler an ein Affiliate Netzwerk anschließen bedeutet dies, dass ein erheblicher Teil des erhöhten Umsatzes von einer hohen Anzahl von kleineren Affiliates stammt. Wenn diese Affiliates nun auch Verkäufe mit besserer Qualität generieren, stellt sich die Frage, ob diese tatsächlich eine geringere Provision erhalten sollten als größere angebundene Affiliates. Aufgrund dieser Schlussfolgerung empfiehlt eBay Advertisern, ihre Provisionsmodelle zu überprüfen und sich mehr auf Qualität als auf Quantität zu konzentrieren.
 
Möglicherweise kann die Schlussfolgerung von eBay nicht auf kleinere Märkte angewendet werden, aber dennoch sollte das Potential und der Wert, den der „Long Tail“ bringen kann, nicht unterschätzt werden und mehr Fokus erhalten. Obwohl wirklich große Affiliates sehr effektiv sein können, besteht bei kleineren Affiliates oft ein starkes Verbesserungspotenzial. Durch eine Umsatzsteigerung von 10 Prozent unter den kleineren Affiliates, kann ein Advertiser in den meisten Fällen bessere Resultate für das gleiche Marketingbudget erzielen, als mit der gleichen Steigerung bei den größten Affiliates.

Was ist Affiliate Marketing und wie funktioniert es?

Lies den Blogpost

Wir lösen fünf Mythen über Affiliate Marketing auf

Lies den Blogpost

5 Gründe, warum Advertiser Support von ihrem Affiliate Netzwerk erhalten sollten

Lies den Blogpost

Erhalte Neuigkeiten von unserem Adtraction Blog.

Mit dem Absenden des Formulars stimme ich der Privacy Policy zu

Neue Advertiser bei Adtraction

Lies den Blogpost

Neue Erklärvideos zum Thema Affiliate Marketing

Lies den Blogpost

Neues Update von Adtraction’s Google Chrome Extension

Lies den Blogpost

Motatos

Lies den Blogpost

Fünf Schritte mit denen man einen erfolgreichen Content-Plan erstellen kann

Lies den Blogpost

Fünf Tipps wie man auch ohne eine Website Affiliate Marketing machen kann

Lies den Blogpost

Wie man eine App Marketing Strategie aufsetzt

Lies den Blogpost
Mehr Blog Posts hier